Angebote zu "Naturwissenschaften" (925.197 Treffer)

Mädchen in Naturwissenschaften und Technik. Weg...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Mädchen in Naturwissenschaften und Technik. Wege junger Frauen in eine MINT-spezifische Studien- und Berufswahl: Edith Papsin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Mädchen in Naturwissenschaften und Technik. Weg...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Mädchen in Naturwissenschaften und Technik. Wege junger Frauen in eine MINT-spezifische Studien- und Berufswahl:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Edith Papsin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Papsin, Edith: Mädchen in Naturwissenschaften u...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mädchen in Naturwissenschaften und Technik. Wege junger Frauen in eine MINT-spezifische Studien- und BerufswahlTaschenbuchvon Edith PapsinEAN: 9783668152243Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 1. AuflageSprache: DeutschSeiten: 56Maße: 211 x

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Mädchen in Naturwissenschaften und Technik. Weg...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,5, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Berufs- und Betriebspädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll aufklären, dass ein MINT-Fach, nicht mit einem Männerfach gleichzusetzen ist und Frauen und MINT sehr wohl vereinbar sind. Doch warum beschäftigt sich die Arbeit mit MINT-Bereichen? MINT-Berufe, sind Berufe mit Zukunft. Gerade den Fachkräften mit Abschlüssen aus dem MINT-Bereich bieten sich vielfältige Berufs- und Karrierechancen. Doch es fehlt an Erfindernachwuchs. Allein aus demographischen und strukturellen Gründen, sollen bis zum Jahr 2020 etwa 230 000 MINT-Absolventen fehlen. Angesichts des derzeitigen Bildungsniveaus der Frauen, darf auf dieses Potential nicht länger verzichtet werden. Zunächst wird hierzu eine allgemeine Einführung in die Bildungsbeteiligung von Frauen ab den 1960/1970er Jahren erfolgen. Daraufhin, wird eine vertiefende Betrachtung der aktuellen Situation von Frauen in MINT-Bereichen stattfinden, um die Problemlage zu verdeutlichen. Im weiteren Verlauf, sollen einige Ursachen zu den geschlechtsspezifischen Berufs- und Studienwahlen von Männern und Frauen erläutert werden. In den letzten Jahrzehnten hat sich in der Bundesrepublik Deutschland wie in vielen anderen europäischen Ländern ein enormer Wandel in der Bildungsbeteiligung nach Geschlechtern vollzogen. Es scheint, als hätten Frauen die Männer in fast jeder Hinsicht überholt. Doch in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz MINT, sind Frauen seit Jahrzehnten deutlich unterrepräsentiert. Durch Studien, wie z.B. PISA, befindet sich das Thema seit Jahren in den Medien. Demnach schneiden Mädchen im Bereich Mathematik und Naturwissenschaften wesentlich schlechter ab als Jungen. MINT- Berufe und Studiengänge werden oft als typische Männerbereiche angesehen, welches durch die Beteiligungsquote der Frauen auch Bestätigung findet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Warum Frauen schneller frieren, Hörbuch, Digita...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

100 Alltagsphänomene wissenschaftlich erklärt. ´´Für alle, die es genauer wissen wollen.´´ 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ingolf Baur. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/beck/000009de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Adams Apfel und Evas Erbe. Wie die Gene unser L...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie funktioniert die genetische Lotterie des Lebens? Was ist typisch für Männer, was ist typisch für Frauen? Warum verhalten wir uns so, wie wir es tun? Warum haben wir die gleichen Talente wie der Vater oder die gleichen Charaktereigenschaften wie die Großmutter? Wo endet die Macht der Gene, und was lässt sich durch Ernährung, Erziehung und Kultur ändern? Der Evolutionsbiologe Axel Meyer beschäftigt sich mit den ´´heißen Eisen´´ der Genforschung und erläutert, was zu Themen wie Geschlecht vs. Gender, Intelligenz, Homosexualität und ethnischen Unterschieden bekannt ist. Provokant, anschaulich und auf aktuellem Forschungsstand zeigt er auf, wie stark uns Gene bestimmen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Nick Benjamin. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/laga/000116de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Warum Frauen länger leben. Wie Männer länger le...
1,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum sterben Männer früher als Frauen? Bisher wurde die unterschiedliche Lebenserwartung meist auf biologische Faktoren zurückgeführt. Doch das ist falsch. In sardischen Bergdörfern lüften Altersforscher das Geheimnis der Langlebigkeit. Was muss man tun, um 100 Jahre alt zu werden? Igino Porcu, 102, lächelt. ´´Man darf nicht vorher sterben´´, empfiehlt er. Dies ist die Vertonung des Titelthemas der SPIEGEL-Ausgabe 17/2016. Sie entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Deutsche Blindenstudienanstalt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/004801de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Marie Curie und das Rätsel der Atome / Lebendig...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Marie Curie erarbeitete sich ihren Platz in der Welt der Wissenschaft - zu einer Zeit, in der die meisten Frauen von höherer Bildung ausgeschlossen waren. Luca Novelli erzählt spannend und mit Sachverstand vom Leben dieser außergewöhnlichen Frau; Zusatzinformationen führen in wissenschaftliche und historische Hintergründe ein. Eine persönliche Begegnung mit einer der eindrucksvollsten Persönlichkeiten der Wissenschaftsgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Marie Curie und das Rätsel der Atome / Lebendig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Marie Curie erarbeitete sich ihren Platz in der Welt der Wissenschaft - zu einer Zeit, in der die meisten Frauen von höherer Bildung ausgeschlossen waren. Die in Polen als Maria Sk¿odowska geborene Frau zog nach Paris, weil in ihrem Heimatland Mädchen nicht studieren durften. Zusammen mit ihrem Mann Pierre Curie forschte sie an Uranverbindungen, entdeckte die chemischen Elemente Polonium und Radium und erfand den Begriff ´´radioaktiv´´. Als einzige Frau erhielt sie gleich zwei Nobelpreise, anteilig 1903 den für Physik, 1911 dann auch den für Chemie. Luca Novelli erzählt spannend und mit Sachverstand vom Leben dieser außergewöhnlichen Frau.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot