Angebote zu "Zählt" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Businessplan Nagelstudio
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, , - Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Gründerin möchte sich als selbständige Nageldesignerin im Raum ... mit ihrem eigenen Nagelstudio etablieren. Als Primärleistung werden Dienstleistungen rund um die Hand- und Nagelpflege angeboten. Dazu gehört bei Frau ... ein umfangreiches Behandlungsangebot des modernen Nageldesigns wie die Verlängerung der Naturnägel mit Tips oder Schablonentechnik, die Verstärkung der Naturnägel und das Auffüllen von Naturnagelverstärkungen oder Nagelverlängerungen. Gearbeitet wird sowohl mit der Geltechnik als auch mit der Pulver-Flüssigkeitsmethode, oft auch als Acryl bezeichnet. Neben der Modellage werden verschiedene Nailart-Varianten angeboten. Dazu gehört die French-Technik, in allen Farben und Formen, Airbrush-Verzierungen, Verzierungen mit Strasssteinen, Nagelpiercings, Marmoriertechniken, Maltechniken, Anbringung von Stickern oder Einlegemotiven. Die Studioinhaberin ist auch auf Spezial-Behandlungen von Nagelbeißern oder auf Nagelanomalien bestens beschult und kann die betroffenen Kunden hier unterstützen, ihre Hände ohne Schamgefühle zeigen zu können. Des Weiteren werden Behandlungen rund den Naturnagel und die Handpflege angeboten. Dazu zählt der Bereich der Maniküre, der Hautpflege in Form von Massagen, Ampullen, Masken und Paraffin-Handbädern. Ein Zusatzangebot stellt die kosmetische Fußpflege dar, die sich um die Pflege und Verschönerung gesunder Füße dreht. Die Pediküre mit Pflege der Füße in Form von Fußbädern, Massagen, Fußmasken. Cremes und Paraffinbädern gehört ebenso dazu, wie die Verstärkung der Fußnägel mit einer speziellen Permanent-French-Technik für die Fußnägel. Alle Behandlungen werden auch in Hausbesuchen angeboten, für Kunden die nicht ins Studio kommen können oder möchten. Gearbeitet wird also beim Kunden zu Hause und im Nagelstudio ....

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Das Dach muss vor dem Winter drauf
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Schaffe, schaffe, Häusle baue Renate Bergmann gerät unverhofft an ein Grundstück, das sie ihrem Neffen Stefan zur Nutzung überlässt, nachdem dieser ihr jahrelang Nachhilfe bei der Handhabung moderner Technik gegeben hat. Schliesslich heisst es ja immer, ein Mann solle in seinem Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Baum pflanzen. Gut, beim Hausbau werden dann alle ein bisschen mithelfen, vor allem Kurt. Das mit dem Sohn hat auch nicht geklappt, denn Ariane, Stefans Frau, erwartet wieder ein Mädchen - die kleine Agneta. Und am Ende steht der Stefan mit 14 Apfelbaum-Setzlingen da. Zum Glück ist für eine Streuobstwiese genug Platz. Aber lesen Sie selbst, was Renate zur Situation auf der Baustelle sagt: 'Ein Haus zu bauen ist gar nicht so kompliziert: Sicher, man muss eine Baugenehmigung haben und eine Zeichnung machen lassen und einen Plan vom Architekten, damit der ganze Kram nachher nicht in sich zusammenfällt. Die sind ja so penibel, diese Krümelkacker vom Amt, man glaubt das kaum. Sobald man auch nur einen Strich auf der Zeichnung wegmacht, regen die sich auf. Tragende Wände. Pah! Den Maurern war es zum Glück egal, was der Plan vorgab, die hielt ich mit Hackepeterschrippen und Bier bei Laune. Die machten, was ich sagte. Was meinen Se, was das sparte! Jeder Handgriff, den man selber macht, zählt ja in der Abrechnung. So ging alles zügig voran, und schon Ende September hiess es: Das Dach muss noch vorm Winter drauf!'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Das Dach muss vor dem Winter drauf
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Schaffe, schaffe, Häusle baue Renate Bergmann gerät unverhofft an ein Grundstück, das sie ihrem Neffen Stefan zur Nutzung überlässt, nachdem dieser ihr jahrelang Nachhilfe bei der Handhabung moderner Technik gegeben hat. Schließlich heißt es ja immer, ein Mann solle in seinem Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Baum pflanzen. Gut, beim Hausbau werden dann alle ein bisschen mithelfen, vor allem Kurt. Das mit dem Sohn hat auch nicht geklappt, denn Ariane, Stefans Frau, erwartet wieder ein Mädchen - die kleine Agneta. Und am Ende steht der Stefan mit 14 Apfelbaum-Setzlingen da. Zum Glück ist für eine Streuobstwiese genug Platz. Aber lesen Sie selbst, was Renate zur Situation auf der Baustelle sagt: 'Ein Haus zu bauen ist gar nicht so kompliziert: Sicher, man muss eine Baugenehmigung haben und eine Zeichnung machen lassen und einen Plan vom Architekten, damit der ganze Kram nachher nicht in sich zusammenfällt. Die sind ja so penibel, diese Krümelkacker vom Amt, man glaubt das kaum. Sobald man auch nur einen Strich auf der Zeichnung wegmacht, regen die sich auf. Tragende Wände. Pah! Den Maurern war es zum Glück egal, was der Plan vorgab, die hielt ich mit Hackepeterschrippen und Bier bei Laune. Die machten, was ich sagte. Was meinen Se, was das sparte! Jeder Handgriff, den man selber macht, zählt ja in der Abrechnung. So ging alles zügig voran, und schon Ende September hieß es: Das Dach muss noch vorm Winter drauf!'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Das Dach muss vor dem Winter drauf
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Schaffe, schaffe, Häusle baue Renate Bergmann gerät unverhofft an ein Grundstück, das sie ihrem Neffen Stefan zur Nutzung überlässt, nachdem dieser ihr jahrelang Nachhilfe bei der Handhabung moderner Technik gegeben hat. Schließlich heißt es ja immer, ein Mann solle in seinem Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Baum pflanzen. Gut, beim Hausbau werden dann alle ein bisschen mithelfen, vor allem Kurt. Das mit dem Sohn hat auch nicht geklappt, denn Ariane, Stefans Frau, erwartet wieder ein Mädchen - die kleine Agneta. Und am Ende steht der Stefan mit 14 Apfelbaum-Setzlingen da. Zum Glück ist für eine Streuobstwiese genug Platz. Aber lesen Sie selbst, was Renate zur Situation auf der Baustelle sagt: 'Ein Haus zu bauen ist gar nicht so kompliziert: Sicher, man muss eine Baugenehmigung haben und eine Zeichnung machen lassen und einen Plan vom Architekten, damit der ganze Kram nachher nicht in sich zusammenfällt. Die sind ja so penibel, diese Krümelkacker vom Amt, man glaubt das kaum. Sobald man auch nur einen Strich auf der Zeichnung wegmacht, regen die sich auf. Tragende Wände. Pah! Den Maurern war es zum Glück egal, was der Plan vorgab, die hielt ich mit Hackepeterschrippen und Bier bei Laune. Die machten, was ich sagte. Was meinen Se, was das sparte! Jeder Handgriff, den man selber macht, zählt ja in der Abrechnung. So ging alles zügig voran, und schon Ende September hieß es: Das Dach muss noch vorm Winter drauf!'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe